Beleuchtung auf LED-Technik umgerüstet

Auch wenn es zu Zeiten von Corona in sportlicher Hinsicht derzeit etwas ruhiger zugeht, werden bei der DJK die Weichen dennoch in Richtung Zukunft gestellt.

Vom Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz und des Bayerischen Landessportverbandes wurden im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative Förderprogramme aufgelegt, um die Umrüstung von den herkömmlichen Halogen-Metalldampflampen auf energiesparende LED-Flutlichtstrahler voranzubringen.

Hierzu wurden im Jahr 2019 von unserem Verein die entsprechenden Anträge gestellt und bewilligt, um auch an unserem Vereinsgelände die bisherigen Strahler zu ersetzen. Auch die Gemeinde Ursensollen beteiligt sich in besonderer Weise und fördert diese Aktion des Umweltschutzes mit einem höheren Zuschuss.

Ziel der Maßnahme ist es, neben der deutlichen Stromeinsparung (der Verbrauch wird fast halbiert) auch einen verminderten CO2-Ausstoß zu erreichen. Ein weiterer, äußerst positiver Effekt neben der Stromeinsparung ist die wesentlich bessere Ausleuchtung und Helligkeit auf unserem Trainingsgelände.

Am Donnerstag, 07.05.2020 war es dann soweit und der Umbau wurde durch die Fa. HUDSON GmbH aus Amberg durchgeführt. Noch in den Abend- und Nachtstunden wurde die Beleuchtung ideal eingestellt.

Einziger Wehrmutstropen ist lediglich, dass aufgrund der Corona-Einschränkungen niemand in den Genuß der optimalen Beleuchtung am Sportgelände kommen kann.